Modulanlage - Grundlagen

Mit einer Modulanlage wollen wir folgendes erreichen:

  • einen aktiven, vorbildorientierten Modellbahnbetrieb
  • eine möglichst realistische Gestaltung der Landschaft statt Überladung
  • eine Verbreitung unseres Modellbahnhobbys
  • eine Förderung von Kontakten zu anderen Modellbahnfreunden

Das ganze soll erreicht werden durch:

  • Ausstellungen und Präsentationen der Modulanlage
  • Weitergabe von Erfahrungen an andere Modellbahner

Vorteile des Modulsystems:

  • ein Modul ist ein Stück Modellbahn - der Bauumfang ist überschaubar und in kurzer Zeit fertig gestellt
  • durch die Normung der Stirnseiten und der Elektrik ist ein beliebiges Zusammenspiel mit anderen Modulen möglich
  • die Module sind durch ihre Größe leicht zu transportieren und können zu Ausstellungen mitgenommen werden
  • die gesamte Heimanlage kann mit Module aufgebaut werden
  • die Module sind auch eine Lösung für das Problem "kein Platz für eine Anlage"

Weitere Vorteile des gemeinsamen Modellbahnbetriebes:

  • man kann immer eine neue, größere und interessante Anlage aufstellen
  • der Bauumfang ist überschaubar und in kurzer Zeit fertig gestellt
  • es können lange und vorbildgerechte Züge gefahren werden
  • man ist mit seinen Modulen nicht im "stillen Kämmerlein" alleine